BESCHERUNG AUF BESTELLUNG:

DIE WEIHNACHTS-
BÄCKEREI.

Praktisch Geschenkt.
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – und sind noch dazu steuerlich absetzbar.

Das gilt zumindest für das Beschenken von Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kunden.

Darum gibt es unsere Weihnachtsleckereien in verschiedenen Größen und Preisklassen; der Wert bleibt aber jeweils immer unter der steuerlichen Freigrenze von 35 Euro. Das gilt natürlich auch für die individuell aufladbare Lieblingskundenkarte.
So nah, so gut.
Dinkel aus Julbach, Honig aus Frauensattling, Weizen aus Vilsbiburg: Was in unsere Teige kommt, ist handverlesen.


Denn nur mit hochwertigen Zutaten aus der Region bekommen die Lebkuchen und Stollen von Mareis ihren unverkennbaren Charakter.

Und wie nebenbei unterstützen wir so Betriebe und Landwirte aus Niederbayern – da schmeckt’s gleich doppelt gut.
Echtes Handwerk.
Echt frisch.
Da steckt Liebe drin … und echtes Handwerk. Für unsere Advents-Spezialitäten braucht es nämlich Back-Experten mit dem nötigen Feingefühl.

Wir bei Mareis wissen genau, wann ein Lebkuchen nach Weihnachten schmeckt oder ein Stollen perfekt ist. Aus diesem Grund werden all unsere süßen Geschenke noch von Hand gemacht – und liebevoll verpackt.

UNSERE WEIHNACHTSBÄCKEREI:

1 Der Trausnitz-Stollen. 250 g in der Geschenkkiste
2 Der Butterstollen. 750 g
3 Der Mini-Butterstollen. 200 g
4 Die Zimtsterne. 200 g im Becher
5 Die Elisenlebkuchen. 4 Stück in der Folientüte oder 1 Stück in der Geschenkschachtel
6 Die Lieblingskundenkarte. Mit einem Startguthaben Ihrer Wahl

SCHENKEN GEHT IMMER - UND IST AM SCHÖNSTEN WENN MAN DAMIT EINE ECHTE FREUDE MACHEN KANN.